bauenswert

über uns

Bauenswert

Wir sind für das Schöne im Bauen.

zurück weiter

Kurfürstenstraße

Klaus Theo Brenner Stadtarchitektur
Brenner Krohm Architekten
Projektdaten
 
Architekt:    Klaus Theo Brenner Stadtarchitektur - Brenner Krohm Architekten
Fotos:    Maximilian Meisse
Lage:   Kurfürstenstraße, Berlin
Bauherr:   D&H Projektmanagement GmbH
Das Eckhaus an der Kurfürsten- und Else-Lasker-Schülerstraße steht mit seiner markanten, abgerundeten und erhöhten Ecke in direkter Beziehung zur Zwölf-Apostel-Kirche mit ihrem Turm aus rotem Backstein. Dieses Nebeneinander von Turm und Ecke, von Kirche und Wohnhaus bildet an dieser Stelle ein unverwechselbares, städtebauliches Ensemble mit großer Wirkung für die weitere Entwicklung der Kurfürstenstraße zwischen Breitscheidplatz im Westen und Potsdamer Platz im Osten Berlins. Dieses Eckhaus symbolisiert mit seiner straßenbegleitenden Architektur ein Stück Stadtrekonstruktion an zentraler Stelle.

Dabei ist nicht nur die Ecke von Bedeutung, sondern ebenso die Reihung von Stadthäusern mit Erkermotiv, die von beiden Seiten auf die Ecke zuführen. Jedes Haus (einschließlich dem Eckhaus) bildet in der Abfolge eine erkennbare Einheit mit Eingang, Erker, Loggien, Balkonen und zurückgesetztem Dachgeschoss. Diese gereihten Häuser mit jeweils einem Treppenhaus bilden eine harmonische Reihe mit einheitlichen, großen Fensterformaten und einer subtilen Farbdifferenzierung. Besondere Materialelemente im Turm und in den Eingangsbereichen spielen in subtiler Form auf die dominante Backsteinkirche, dem Dreh- und Angelpunkt des städtischen Gebäudeensembles, an.


Weitere Projekte bei Bauenswert
Image
Image
Image
Image

Kommentarbereich ein- /ausblenden